[Ebook] ↠ Alles Amok Author Anita Augustin – Marjoriejane.co.uk

Alles Amok chapter 1 Alles Amok , meaning Alles Amok , genre Alles Amok , book cover Alles Amok , flies Alles Amok , Alles Amok 7d9c7074472fd Jakob Ist Ein Ganz Normaler Typ Mit Einem Ganz Normalen Schei Leben Wirklich Ganz Normal Das Leben Ja Der Typ Na Ja, Da Wei Jakobs Mutter Mehr, Aber Die Sitzt Senil Im Heim Und Kann Es Keinem Erz Hlen Jakobs Freunde Kennen Sein Geheimnis Auch Nicht, Nur Was Ein Schei Leben Ist, Das Wissen Sie Ganz Genau Und Dann Taucht Eines Tages J Rgen Auf J Rgen Mit Seinen Komischen Spr Chen Von Den Freuden Der Finsternis Und Der Glorie Der Gewalt Er Verspricht Jakob Und Seinen Freunden Ein Leben Voll Wilder Freiheit, Voll S Er Anarchie Aber Nichts Auf Dieser Welt Ist Gratis, Und So Hat Auch Die Freiheit Ihren Preis Alle M Ssen Mitspielen In Dem Mordsspektakel, Das J Rgen Plant Ein H Llischer Spa , Bei Dem Das Lachen So Manchem Vergeht


10 thoughts on “Alles Amok

  1. says:

    Dieses Buch ist wirklich genauso freakig und abgefahren, wie man es mir angek ndigt hat Aber eine Frage stellt sich dennoch Ist es schlecht schr g oder gut schr g Meine Antwort ist ambivalent Sowohl als auch.Der erste Teil hat mir gar nicht gefallen In einem Universum von Freaks und Versagern werden die Figuren von der Autorin auf dem Schachbrett der Abstrusit t aufgestellt und positioniert und das leider viel zu lange auf 150 Seiten Jeder hat so seine Macken, ein schei Leben und einen schei Job, aber auch seine Talente Leider sind die freakigen Besonderheiten von einer Beharrlichkeit eines preu ischen Generals Piefke v llig humorlos ohne menschliches Augenzwinkern so ala wenn Du ein Versager sein willst dann mach das ordentlich und richtig nach dem offiziellen Versagerhandbuch Das konnte William Kotzwinkle vor 40 Jahren in seinem amerikanischen Fan Man wesentlich witziger, intelligenter, subversiver und besser Wenn Ich tippen d rfte, hat die Autorin m glicherweise das Werk sogar gelesen und sich inspirieren lassen Fazit erster Teil zu lang und mit zuwenig Ironie 2 Sterne.Im zweiten Teil nach dem Vorgepl nkel als J rgen auftritt und die Gruppe anf ngt, in seinem Freizeitpark zu arbeiten, wird die Geschichte aber wirklich grossartig Denn die Freaks und Versager werden als das was sie sind, gewinnbringend wie in alten Zeiten in einem Monstrosit tenkabinett ausgestellt und dem Publikum pr sentiert Diese Idee ist so herrlich wahnwitzig vor allem weil diese zugegebenerma en sehr erfolgreichen Fremdk rper der Gesellschaft auch noch mit der Heppi Peppi Corporate Identity eines Freizeitclubs kollidieren, was zwangsl ufig in einem Showdown m nden muss Fazit zweiter Teil grandiose Fantasie und Entwicklung der Geschichte, 4 Sterne denn ber das Ende l t sich streiten Res mee wenn man bis zur H lfte nicht aufgibt und auf schr gen Humor steht, wird man das Buch sch tzen lernen


Add a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *